TEMPELINDUCTION

certificado iso 9001 horno nitruracion verticalhorno-pequeño-nitruracionhorno-pequeño-nitruracion

BILBAINA DE TRATAMIENTOS

Travesia Mercadillo,36, 48960 Galdakao (Vizcaya)
Tel: 944562512    Fax: 944562554
E-mail: biltra@biltra.com
Contacto: comercial@biltra.com


Die Induktionshärtens ist ein Prozess, bei dem selektiven Härten nur ein Teil von einem Stück einer Behandlung unterziehen , während der Rest bleibt unberührt.

Nur eisenhaltigen Materialien in der Zeichnung die magnetischen Eigenschaften davon verwendet .

Wird mit Heizung, der Strom in den Teil mit einem entsprechend ausgebildeten induziert . Magnetische Feldlinien der Spule für den zu behandelnden Bereich .

ejespiñones Aufgrund der Skin-Effekt von Wechselströmen , die die Eigenschaft der Verteilung der Dichte die hat Umfang der Abschnitt, wie Sie die Frequenz der Quelle zu erhöhen , können Sie die Oberfläche des Werkstücks ohne Beeinträchtigung diesem Grund núcleo.Por Maschinen mit unterschiedlichen Leistungen und Frequenzen erhitzen , die Anpassung an die jeweilige Aufgabe. die Spule bewegt sich durch das Werkstück erwärmt wird , um seinen Durchgang durch eine Dusche von Wasser oder Öl gefolgt , je nach Material , schrittweise Temperierung gehen .

Der Tempel befindet sich in der Regel durch ein Glühen bei niedriger Temperatur zum Zwecke der Abbau der Spannungen entwickelt gefolgt .
Der wichtigste Vorteil dieser Behandlung ist die Selektivität von ihm, da Sie nur einen Teil eines Stückes behandeln können . Da es eine Behandlung, die in einem kurzen Zeitraum durchgeführt wird , ist die Möglichkeit der Entkohlung minimal, selbst wenn die Temperaturen über die normalen Prozesse .

Auch dieses System ist für die Temperierung ein Stück selektiv , um die Härte zu senken und damit verringern Sprödigkeit in einigen Bereichen ( Themen , dünne Schnitte , etc.) verwendet werden zementiert .