Sur-sulf

   

BILBAINA DE TRATAMIENTOS

Travesia Mercadillo,36, 48960 Galdakao (Vizcaya)
Tel: 944562512    Fax: 944562554
E-mail: biltra@biltra.com
Contacto: comercial@biltra.com

Sursulf Nitrierbehandlung ist ein Salzbad, umweltfreundlich aktiviert Schwefel, der bei Temperaturen von 565 + / -5 ° C.La sursulf Verwendung sehr effektiv löst die Probleme der Verschleiß, Ermüdung durchgeführt wird, Fressen Korrosion und weisen häufig bestimmte mechanische Teile aus Stahl oder Gusseisen, und dank seiner hohen Potenzial Nitrieren auch verwendet, um die Härte in sehr kurzer Zeit zu erhöhen mit deutlichen Vorteilen werden.

temple12

 Die metallurgische Aspekt der behandelten Teile, die mehr den Kohlenstoffgehalt und den Prozentsatz des Substrats Legierungselementen erhöht werden kompakter und harte Schichten, im Gegenteil, die mittlere Dickenabnahme. Neben dem Vorhandensein von aktiven Schwefel im Bad sursulf wird für die gleiche Dauer der Behandlung größere Konzentration von Stickstoff in der oberen Teilschicht und Gesamtstickstoff Penetration, die in einem Bad ohne azufre.El Prozess bewirkt ein erreicht leichten Anstieg als separate Teile der Form und Anordnung im Laufe der Behandlung, ist dieser Anstieg variabel in Abhängigkeit von der Art des behandelten Teils. Darüber hinaus, wie es in allen Behandlungen seiner Kategorie, neigt die sursulf, um die Oberflächenrauheit der Teile sursulf tratadas.Las behandelnden Teile erhöhen können mit einem Bad, bestehend aus Alkali-Hydroxide, Nitrate, Carbonate und Alkali stark ergänzt Oxidieren genannt oxynit.

piezas sursulf

Dieses Bad arbeitet bei einer Temperatur von 350-450 ° C, und darin, Schwefelverbindungen, aus Eisen und restlichen Teil der Nitride im Bad sursulf gebildet »Eisenoxidschwarz« (Fe O), werden die Aufrechterhaltung Antiverschleißeigenschaften, Anti-Anfall und Anti-Müdigkeit Teile verleiht größere Resistenz gegen Korrosion.

SCHEMA-IRON-CARBON

Het staal dat wordt gebruikt in de industrie, zijn legeringen en niet zuivere metalen zoals goud, zilver etc.De zijn vele onderdelen, het element ijzer is het hoogste percentage, en koolstof die een beslissende invloed op hun eigenschappen, kenmerken en-behandelingen koolstofgehalte van staal heeft varieert van 0,035% tot 2,5%.
We zouden kunnen zeggen dat in wezen het staal kan worden beschouwd als ijzer – koolstof legeringen met toegevoegde onzuiverheden.
In gewone staalsoorten dergelijke verontreinigingen zijn meestal:
– Magnesium
– Fosfor
– Silicon
– Zwavel
In loa speciaal staal, ‚onzuiverheden‘, vaak opzettelijk toegevoegd:
– Chrome
– Tungsten
– Nikkel
– Molybdeen
– Vanadium
– Woldframio, etc. ..
Komt naar de eigenschappen van deze staalsoorten aanzienlijk wijzigen.
We beginnen met de studie van gewone ijzerlegeringen – carbon.
Algemeen de koolstof wordt gecombineerd met ijzer om ijzer carbide, cementiet met 6,66% van C.