Einsatzhartug

 
 
 
   

BILBAINA DE TRATAMIENTOS

Travesia Mercadillo,36, 48960 Galdakao (Vizcaya)
Tel: 944562512    Fax: 944562554
E-mail: biltra@biltra.com
Contacto: comercial@biltra.com

Zementierung ist eine Behandlung, die dazu bestimmt die chemische Zusammensetzung der Oberflächenschicht des Stahls Kohlenstoff bereichern zu ändern ist, mit der Zweck der Gewinnung von Stücken von niedrig Kernhärte erwerben hohe Oberflächenhärte.

Die Stähle bei der Zementierung verwendet Inhalte sind in der Regel unter 0,25% Kohlenstoff und durch Wärmebehandlung Aufkohlen ist mit einer Oberflächenschicht 0,70 erreicht % bis 1,10% des carbono.Un Tempel zurück gibt die Härte der Oberflächenschicht bei über 60 HRc , halten den Kern guter Zähigkeit.

Der wesentliche Zweck zur Zementierung IST HART, Teile mit hoher Oberflächengüte hohe Zähigkeit im Kern zu erhalten.

Folglich besteht diese Behandlung von zwei großen Phasen: Achse und Ritzel zementiert

– Die Oberfläche Aufkohlen

– Tempel zurück und Anlassen / s zu erleichtern Spannungen gemäßigten Teile

Kohlenstoffanreicherung der Oberflächenschicht der Teile durch Erhitzen dieser Brennstoff unter bei Temperaturen zwischen 870 ° C und 950 ° C durchgeführt wird Die Dauer dieser Heizung wird auf verschiedene Parameter, von denen die wichtigste ist die aufgekohlten Schicht gewünschte Tiefe in Zusammenhang stehen.

Das Phänomen des Vergasers ist in zwei Teile unterteilt:

1. ª Übertragung Kohlenstoffatomen aus einem zementartigen Produkt pieza.Se Oberfläche chemische Reaktionen, bei denen die Temperatur, der Art von Zement und Stahlchemie kritische Faktoren sind.

2. ª Die Verbreitung dieser Kohlenstoffatome von der Oberfläche in das Innere der Stücke, die überwiegende Faktor wobei Temperatur und wenig Bedeutung sowohl Zementieren Medium wie Stahlzusammensetzung.

conico-recto C-Pegel, was sehr wichtig ist, unter dem Gesichtspunkt wird Zementieren der Kohlenstoffgehalt aus Kohlenstoffstahl im Gleichgewicht mit der zementartigen Produktes bei einer gegebenen Temperatur.

Die Operation, die immer nach der Zementierung der Stücke ist der Tempel, die in drei verschiedenen Modi durchgeführt werden:. Temple direkte, einfache und Tempel Tempel zweimal

Schließlich werden die zuvor gehärteten Komponenten zu einem Anlassen unterworfen bei niedriger Temperatur (zwischen 100 ° C und 250 ° C), um Spannungen abzubauen von Resilienz in der Bildung von Martensit erstellt tetragonal.

KLEBEN LEISTUNGEN
Der primäre Zweck der Zementierung ist, Teile mit hoher Oberflächenhärte und hohe Zähigkeit im Kern zu erhalten.

Der Hauptvorteil Zementierung hat auf andere Oberflächenbehandlungen liegt in der Tiefe der Schicht die wir bekommen können, die bis zu 3 mm in der Regel wird diese Qualität essentiell für Design von bestimmten mechanischen Komponenten wie Getriebe, Regler, Dollies oder jedes Element Metallbearbeitung erfordern eine hohe Verschleißfestigkeit.